Im Mittelpunkt steht Ihr Kind

Wir vom Hort Regenbogenkinder begreifen die Kinder in ihrer Lebenssituation und ihren sozialen Bezügen und richten unsere pädagogische Arbeit danach aus. Von zentraler Bedeutung sind für uns dabei die Unterstützung und Förderung der Persönlichkeitsbildung, der Selbstständigkeit und der Kreativität des Kindes. Die Vermittlung sozialer Kompetenzen und das Verständnis für die Verschiedenartigkeit der Menschen spielt bei unserer Arbeit eine große Rolle.

 

Unser Motto: Gemeinsam mit Ihnen machen wir Ihr Kind stark!

 

Die ganzheitliche Förderung der Kinder umfasst bei uns:

  • Partizipation der Kinder bei der Gestaltung des Hort-Alltages
  • Freispiel
  • Bewegungstraining
  • individuelle Hausaufgabenbetreuung
  • altersgemischte Gruppenarbeit
  • vielfältiges Kreativangebot

Unser Hort ist für die Kinder ein Lebens- und Erfahrungsraum, der eine Schnittmenge mit Elternhaus und Schule bildet. Aus diesem Grundsatz ergeben sich für die Hortarbeit sowohl schul- als auch familienergänzende Aufgaben.

Der Erziehungs- und Bildungsarbeit im Hort liegt die Annahme zugrunde, dass Kinder im Grundschulalter einer Fülle von Entwicklungsaufgaben gegenüberstehen, bei deren Bewältigung sie auch im Hort Unterstützung und Begleitung erfahren sollen. Dabei steht nicht nur die intellektuelle Förderung, sondern auch die Entwicklung und Förderung im emotionalen und sozialen Bereich im Vordergrund. Die Kinder bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung liebevoll zu begleiten und zu unterstützen ist Grundgedanke der Erziehungsarbeit im Hort. Damit Kinder sich frei entfalten und sich und ihre eigenen Fähigkeiten ausprobieren können, ist es wichtig, sie in die Tages- und Raumgestaltung einzubinden. Partizipation ist somit ein wesentliches Merkmal in der Alltagsgestaltung im Hort. In Gruppen- und Einzelgesprächen wird den Kindern Raum geboten, sich aktiv einzubringen und ihre Wünsche, Ideen und Kritik zum Hortalltag zum Ausdruck zu bringen.

 

Die Bildungsarbeit im Hort ist wichtiger Bestandteil und zeigt sich insbesondere in der intensiven und individuellen Hausaufgabenbetreuung, die nicht allein darauf ausgerichtet ist, die Hausaufgaben zu erledigen, sondern auch darauf, die Kinder dabei zu unterstützen, eine selbständige Arbeitsweise zu entwickeln. Es wird immer auf die spezielle Arbeitsweise der Kinder eingegangen und eventuelle Besonderheiten (zusätzlicher Förderbedarf, individuelle Absprachen) werden berücksichtigt. Zu diesem Zweck findet ein regelmäßiger Austausch mit den LehrerInnen statt.

 

Unsere aktuelle Konzeption finden Sie bei den Downloads

 

Sie möchten noch mehr über unseren Ansatz erfahren?

Rufen Sie uns gerne an unter +49 33203 85003 oder verwenden Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hort Kleinmachnow e.V. Regenbogenkinder